Autor

Dirk van den Boom, geboren 1966, lebt und arbeitet in Saarbrücken. Der verheiratete Familienvater ist seit den frühen 80er Jahren in der deutschen SF-Szene aktiv. Mit seinen Romanen zur Ren Dhark-Fortsetzung im „Projekt 99“ sowie dem Start der von ihm initiierten Paperbackserie „Rettungskreuzer Ikarus“ begann er seine schriftstellerische Karriere. Neben den erwähnten Serien erschienen Romane von ihm beim Zaubermond-Verlag („Die Abenteuerer“), bei Bastei („Professor Zamorra“) sowie im Mohlberg-Verlag, wo er für die Bearbeitung und Fortführung der „Rex Corda“-Serie verantwortlich war. Das Weblog des Autors findet sich unter www.sf-boom-blog.de, in dem er regelmäßig über Fortschritte und Rückschläge seiner Arbeit berichtet. Neben seiner schriftstellerischen Arbeit ist Dirk im Redaktionsteam von www.phantastik-news.de tätig, hat mit der Arbeit als Übersetzer von SF und Fantasy begonnen und arbeitet gelegentlich auch für das SF/F-Magazin „phantastisch!“. Abgesehen von den Tentakeln gilt sein Hauptaugenmerk der alternative-history-Reihe um die Kaiserkrieger sowie der SF-Serie „Rettungskreuzer Ikarus“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: